Warum nachwachsende Rohstoffe aus der Region?

Wir können nur Einfluss nehmen, wo wir auch selbst kontrollieren. 

Wir setzen daher ausschließlich Holz-/ Hackschnitzel aus eigenem Waldbau oder von bekannten Lieferanten aus der Region ein. Lange Transportwege, wie bei fossilen Energien der Regelfall, entfallen bei uns komplett. 

Die nachhaltige Bewirtschaftung unserer landwirtschaftlichen Flächen ist nicht nur gesetzliche Vorgabe, sondern unser ureigenes Interesse, um langfristige Sicherheit der Verfügbarkeit zu garantieren.Holzknappheit? – bei uns ein Fremdwort! 

Durch den Anbau von Kurzumtriebsplantagen können wir innerhalb von 3 Jahren auf Lieferengpässe reagieren. Wir nutzen unsere eigenen Ackerflächen, selbstverständlich ohne den Einsatz von Herbiziden und Insektiziden. 

Unsere lokale Rohstoffnutzung sowie der Einsatz von modernster Technik mit hohen Wirkungsgraden sind Garant für zuverlässige Lieferung und marktgerechte und stabile Preiskalkulation.Auf diesem Wege halten wir die Wertschöpfung in der Region, bleiben unabhängig von globalen Großkonzernen und sparen nebenbei auch noch CO2.

⇑ Zum Seitenanfang

© Wümme-Wärme UG & CO. KG
Jan-Christoph Otten
Telefon: 04264-704
Email: info@wuemme-waerme.de

Website by www.jobimedia.de

×